Schalksteinnarren
   

Schalksteinnarren Besigheim e.V.

der Fasnachtsverein aus Besigheim

 Wer uns gern näher kennen lernen will ist Herzlich eingeladen, an einen von unseren Stammtischen oder Veranstaltungen Teil zu nehmen oder einfach mal vorbei zu schauen. Die Termine könnt Ihr unter "Termine" einsehen oder bei Fragen einer der Nr. unten wählen

1. Zunftmeister Uwe Bürger

2. Zunftmeister Renate Geippel

Tel. 0157 / 38 967 334

Der Schalksteinnarr wurde aus der ehemaligen Winzerfestfigur „Schalknarr“ abgeleitet der auf einem Weinfass thronte. Mit unserem Schalksteinnarr haben wir diese Figur wieder zum Leben erweckt.

Bei uns gibt es zum Schalksteinnarr auch die Wurmberghexe. Beide Figuren tragen Holzmasken und ein Häs mit gestickten Weinsymbolen.

Wir sind jedes Jahr in der Fasnetzeit vom 06.01. bis Aschermittwoch unterwegs. Wir nehmen an Brauchtumsabenden und Umzügen teil und veranstalten auch eigene Feste wie z.B. dieses Jahr noch unser Glühweinfest am 07.11.09, haben beim Besigheimer Weihnachtsmarkt einen Stand und feiern am 23.01.10 unseren 4. Narrenball. Der Rathaussturm mit Narren- und Hexentaufe findet jedes Jahr am schmotzigen Donnerstag statt.

Bei unseren Veranstaltungen freuen wir uns immer über Besucher. Aber nicht nur Besucher sind gern bei uns gesehen, sondern auch lustige Menschen die Spaß am feiern haben, die sich freuen mit einer netten Gruppe während der Fasnet unterwegs zu sein und unterm Jahr das Vereinsleben mögen. Ihr dürft Euch gern bei uns melden oder auch einfach mal zum Schnuppern vorbeikommen.

Neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen.

 Weitere Infos, Kontaktadressen und Telefonnummern gibt es auch unter:

   

Schriftführer: renate.geippel@gmx.de 

 Bitte Einladungen und anderen Schriftverkehr an die Mailadresse unseres Schriftführers. Danke

Webmaster: mc.maic@freenet.de

Geschäftsadresse: Uwe Bürger Pleidelsheimerstr .23 in 74379 Ingersheim

.

WIR ÜBER UNS


Die Schalksteinnarren Besigheim e.V. (eingetragener Verein seit 23.06.2004) gehören der Fasnet an. Erstmalig sind die Schalksteinnarren Besigheim am 06.01.2001 in Maske und Häs auf die Straße. Die Mitgründerin war unsere Ela(Cornelia Hartenstein), die das mit zwei anderen aus Ihrem alten Verein aus dem Boden gestampft hat Zuwachs haben sie dann am 06.01.2002 mit der Wurmberghexe bekommen, die sie seitdem unterstützt. Mittlerweile ist der Schalksteinnarr zur Symbolfigur geworden, der von seinen Hexen begleitet wird.

Der Schalksteinnarr leitet sich von der historischen Besigheimer Figur "Schalknarr" ab, der als Symbol für die Weinbauern stand. Der Schalknarr trat alle zwei Jahre am Besigheimer Winzerfest auf die Straße und thronte auf einem mächtigen Weinfass. Diese Bild wurde zu unserem Vereinswappen. Die Namen " Schalkstein" und " Wurmberg" stehen für eine Weingroßlage in unserer Umgebung.

Aus diesem Grund wurde das Häs des Schalksteinnarr mit Trauben und Gegenständen aus dem Weinbau bestickt. Die Haube und Maske ähnelt weiterhin der Ursprungsfigur. Der Ausdruck der Maske ist freundlich und trägt deutlich den Schalk im Nacken.

Das Häs der Wurmberghexe ist ebenfalls in den Farben weinrot und traubenblau gehalten und mit Trauben und Weinranken bestickt.

Wir sind jedes Jahr in der Fasnetzeit vom 06.01. bis Aschermittwoch unterwegs. Wir nehmen in dieser Zeit an Brauchtumsabenden, Narrentreffen und Umzügen teil. Außerdem veranstalten wir jedes Jahr unseren Narrenball der in Ottmarsheim in der Bürgerhalle mit Guggamusik, Programme von anderen Vereinen (z.B. Hexentänze, Männerballett oder auch manchmal mit Tanzmariechen) und Tanz gefeiert wird. Das essen und trinken darf dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen. Auch für alle Raucher gibt es ein Plätzchen, da wir eine Raucherbar haben. Unseren Rathausstrurm haben wir immer am schmotzigen Donnerstag auch dort verpflegen wir unsere befreundeten Narren und Besucher in unserem Hexenhaus. Sinn und Zweck ist es das Rathaus zu stürmen und die Belange der Stadt bis Aschermittwoch in unsere Hände zu nehmen als Symbol der Übernahme stellen wir vor dem Rathaus unseren Narrenbaum auf. Auch unsere Vereinsanwärter werden mit einigen „Köstlichkeiten“ an diesem Tag getauft damit sie dann in Häs und Maske auf die Straße dürfen

Auch außerhalb der 5. Jahreszeit treffen wir uns zu unseren Mitgliederversammlungen, Stammtischen die jeden 2. Freitag im Monat stattfinden, zu Ausflügen und um befreundete Vereine zu besuchen. Damit das Jahr dann noch kürzer wird veranstalten wir an jedem 1. Wochenende im November unser Glühweinfest das auf dem alten Sportplatz in Ottmarsheim stattfindet. Lagerfeuer und Bar, essen und sonstige Getränke auch Guggen dürfen an diesem Fest natürlich nicht fehlen. Außerdem findet man uns auf dem Besigheimer Weihnachtsmarkt mit unserem Hexenhaus mit Glühwein und Kinderpunsch.

Unser Narrenruf lautet: 

Schalkstein - Narren 
Vierteles - Schlotzer 
in vino - veritas ( im Wein liegt Wahrheit)